Sonntag, 6. September 2015

between love and joy

Drei Wochen Urlaub sind gefühlt verpufft....aber was solls, back in Berlin und die erste erste Arbeitswoche, plus Schulstart bei den Kids, wird erstmal mit shoppen belohnt :-)

Eigentlich wollte ich ja nur den Label Launch im LNFA Shop im Bikini anschauen, um darüber zu schreiben, aber es ist ein bisschen mehr draus geworden.

Eigentlich sollte ja dort das Shooting von Lovjoi für das Lookbook statt, aaaaaber ich hab ein Kleid aus der neuen Kollektion gesehen und was soll ich sagen....I love it! Und nach kurzeer Überlegung hat mir die Designerin Frederike Kujas von Lovjoi  erlaubt das Kleid aus der kommenden Kollektion gleich einzutüten, obwohl es eigentlich erst demnächst online geht. Check.

Doppelt gut, ich habe gleich ein Outfit für nen Arbeitstermin am Montag, bei dem ich schon überlegt hab, was ich am besten anziehen soll.

Schaut mal bei dem Online Shop des Labels vorbei. Lohnt sich. Sie arbeiten nur mit Bio Materialen und sind mit dem Sozialstandard GOTS zertifiziert. Sie lassen die Designs Inhouse in ihrer Stuttgarter Heimat unter dem eignen Dach produzieren und garantieren dadurch absolute Fairness vom Entwurf bis auf die Kleiderstange.

I like! 

Special effect :-): das Kleidchen: es hat keine Seitennähte, sondern die Nähte verlaufen auf dem Rücken und über die Vorderseite... ich kombiniere es mal mit Pink...eine Farbe, die ich lange nicht so auf dem Schirm hatte....aber I believe in pink :-)