Samstag, 31. Januar 2015

Fashion Week...ganz unterschiedliche Accessoires sind mir über den Weg gelaufen!

Die Fashion Week ist seit ne Woche vorbei und was gab´s? Hier ein paar  meiner Eindrücke....

Also so wie es ausschaut, bin ich davor gefeit, mein Liebeskind Taschen Sortiment in der nächsten Herbst / Winter Saison zu erweitern, denn  man muss sich anscheinend entscheiden, ob frau Fell Aufsätze auf der Tasche haben möchte oder lieber Kroko-Sil am Arm hängen haben will. Mein Herz wurde von beiden Varianten nicht erobert.


Neben den fast schon obligatorischen schwarzen Blogger-Schlapphüten, die ich mittlerweile schon etwas „durch“ finde, habe ich einen neuen Typ Kopfbedeckung gesehen, noch nicht ganz so weit verbreitet und sehr schmuck, wie ich finde....steht aber sicher nicht jedem: der Turban. Dieser Blogger Lady steht die Kopfbedeckung allerdings hervorragend.


Meine lustigste Produktentdeckung habe ich von der Premium mitgebracht: diesen Absatzaufsatz. Der Bequemheitsfaktor steht außer Frage, denn die größere Auftrittsfläche lässt einen bestimmt leichter mit High Heels um die Wette rennen.....aber ist es unbedingt hübscher. 
Bling Bling und Glitzer reißen natürlich einiges raus und für einen Hingucker, wenn auch durch Irritation, ist ebenfalls gesorgt, aber der sexyness Faktor wird finde ich eindeutig nicht bedient. 
Ausprobiert habe ich diese Stecklinge allerdings nicht, daher kann ich nur das optische Urteil fällen, vielleicht überzeugen sie ja erst so richtig beim Tragen :-)


           




Und, wo geht ihr mit?
 Animal bags, Turban oder gepimpte High Heels?

Sonntag, 25. Januar 2015

Fotos, Fotos, Fotos...

...und weil ich beim Sichten doch nicht so fix bin wie ich dachte, gibt es hier schonmal ein kleines Video vom Final Walk der Show von USE unused. Ich mochte die Kollektion ganz gern:


Donnerstag, 22. Januar 2015

...bye bye Zelt und #mbfw...ich freu mich schon auf den Sommer

Für mich ist die Fashion Week heute zu Ende gegangen, mein letzter Besuchwar die Show von USE unused. Jetzt werde ich die Fotos sichten und alles etwas für Euch aufhübschen. Also seid gespannt auf meine Zusammenfassung die in den nächsten Tagen kommt.

Außerdem habe ich auf der Premium ein neues lustiges Accessoire entdeckt, von dem ihr hier bald lesen werdet.

Unnnnd ich war ein wenig shoppen zwischendrin, konnte nicht so ganz an mich halten und habe dem Sale gefrönt.

Es kommt also einiges, ick freu ma druff, ick hoffe ihr och....cu soon!






....und mal nicht schwarz!

Mein letzter Schauen Tag ist angebrochen und hier gibt's schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die wunderschöne Kollektion von Ewa Herzog!


Dienstag, 20. Januar 2015

between darkness and fairytales

Ein langer und spannender Fashion Week Tag geht zu Ende, allerdings nicht, ohne dass ich Euch das märchenhafteste Kleid des Tages zeige.

Natürlich werde ich meine gesammelten Eindrücke am Ende der Modewoche noch zusammenrappeln, aber heute sage ich gute Nacht mit einem kleinen Eindruck der DIMITRI Show. Da hätte ich gerne eine Shopping Tour durch die Kleiderständer gemacht. Seht selbst, läd das Kleid nicht zum Träumen ein....


Träumt schön ihr Prinzessinnen und Prinzen! Gute Nacht!

Sonntag, 18. Januar 2015

between the designer and the models

Der Countdown läuft…Fashion Week is calling…Am vergangenen Donnerstag gab es schon ein kleines aber feines Warm-Up von David Tomaszewsky in der Excelsior Hotellounge. Kein Catwalk, dafür Mode zum Anfassen inmitten des Publikums und auch der sympathische Designer selbst mittendrin. 










Die präsentierten Stücke waren monochrom wie gewohnt und mit schönen Accessoires kombiniert. Ausgefallen fand ich die glitzernden Handarmbänder, ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie man die richtig nennt, aber auf jeden Fall fand ich sie schick!







Ein  schlichter schwarzer Mantel mit dem zarten Streumuster, das von von den Schultern zum Mantelabschluss verlief war mein Favorit, ebenso wie das transparente Shirt, aber ehrlich gesagt, hätte ich alles sofort mitnehmen können.


Modisch gesehen war es für mich ein gelungener Startschuss in die Modewoche, auch wenn ich die Filmpräsentation des Abends verpasst habe und ich bin schon monstergespannt, mit welchen High- und Lowlights ich ab Montag hier aufschlage.




Donnerstag, 15. Januar 2015

betweenisms proudly presents.....

...die Lieblingspumps für den Sommer 2015!! Jetzt brauch ich nur noch n schickes Kleid dazu....welche Farbe würdet ihr empfehlen?




Mittwoch, 14. Januar 2015

Aber morgen zerreiß ich`s

...dann hat meine Selbstdisziplin ein Ende und ich will die Babies sehen...aber jetzt mal ehrlich, ist nicht eine großartig hübsche Art und Weise Schuhe zu verpacken, da hat sich das Porto aus Spanien doppelt gelohnt ;-)


Dienstag, 13. Januar 2015

Und morgen wird´s dann aufgeklappt....

...ich habe den Karton bisher selbst noch nicht ganz ausgepackt und freu mich jetzt darauf den Goldstücken jeden Abend ein Schrittchen näher zu kommen...aber ganz ehrlich, findet ihr nicht auch, dass sich allein schon der Karton gelohnt hat....I love Schuh- und Hutschachteln!





Montag, 12. Januar 2015

Samstag, 3. Januar 2015

between shows and showrooms

Der ganze Weihnachts- und Silvester Trubel liegt hinter uns und es gibt einen kurzen Moment des Durchatmens, bevor vom 19.- 23.01.2015 die Berliner Modewoche ihre Tore öffnet und man die Trends für den nächsten Herbst und Winter bestaunen kann.

Auf dem Schauenplan findet man die "alten Hasen", die sich alle halbe Jahre mit ihren neuen Kreationen präsentieren und sich bereits einer großen Bekanntheit erfreuen, wie beispielsweise Guido Maria Kretschmer oder Marcel Ostertag.

Gespannt darf man immer auch auf die etwas extravaganteren Designer sein, die nicht unbedingt den Mainstream bedienen. So liest sich die Ankündigung der Show "Shadowdance - Wheel of Fortune" von Matthias Maus mystisch und abenteuerlich. Er nennt sich selbst "Kleiderausdenker" und ich bin gespannt auf die Kollektion, bei der auch viele Unisex Kreationen dabei sind.
Vor allem aber freu ich mich auf die Show, weil sie eine rundum Inszenierung verspricht, inklusive Tanz und Akrobatik.

Ich bin auf jeden Fall schon ganz hibbelig, versuche mich mit meiner neuen Kamera anzufreunden, um jede Menge Eindrücke für betweenisms auf der Fashion Week und der Matthias Maus Show zu sammeln……..wie könnte man das Jahr besser beginnen!

Hier schonmal ein erster Eindruck, auf was wir uns bei Matthias Maus freuen können ;-)

Matthias Maus - Rad des Schicksals