Sonntag, 29. Juni 2014

between chili and bang bang

Letztes Jahr habe ich mir auf einer Veranstaltung einen Stehtisch mit zwei Ladies geteilt, wir kamen ins Gespräch und ich fand die beiden super sympathisch. Wir haben uns über unsere Projekte ausgetauscht, ich habe von betweenisms, das damals noch ganz in den Anfängen steckte, berichtet und sie haben von ihrem geplanten Online Shop Chili Bang Bang erzählt, mit dem 2014 an den Start gehen wollten.

Foto: http://www.zumbansen-fotografie.de/
Wir haben Kontakte ausgetauscht und wie es so oft ans solchen Abenden gesagt wird, wollten wir in Kontakt bleiben…und es hat geklappt, wir haben uns immer mal wieder geschrieben und unsere Projekte gegenseitig verfolgt. 

Ich habe die Vorankündigungen zum Shop beobachtet und habe mich auch gleich für ein Shirt aus der ersten Kollektion begeistern können, womit ich auch nicht hinter dem Berg hielt gegenüber den Designerinnen.

Seit April ist es jetzt soweit, der Chili Bang Bang Online Shop ist live, ich habe mich wirklich gefreut , dass die beiden  ihr Baby an den Start gebracht haben.

Und was mich wirklich verzückt hat, war, das kurz danach mein Chili Bang Bang Favorit "Madonna" bei mir im Briefkasten war.

Foto: http://www.zumbansen-fotografie.de/ 
Ich finde das Shirt mit dem "God is a women" Pailletten Motiv großartig. Auch wenn ich sonst nicht so auf Shirt mit viel Tamtam stehe, so kann ich mir dieses im Sommerurlaub bei heißen Temperaturen in Südfrankreich gut vorstellen. Ich denke man kann es mit einer Jeans gut lässig mit Sneakern kombinieren, aber auch ebenso als Partyoutfit mit Pumps und ner schicken Clutch.

Ich freu mich auf jeden Fall riesig, dass Chili Bang Bang an mich gedacht hat und ich werde weiterhin die mit Sicherheit erfolgreiche Zukunft des Labels beobachten und begleiten.





Foto: http://www.zumbansen-fotografie.de/


Foto: http://www.zumbansen-fotografie.de/



























Foto: http://www.zumbansen-fotografie.de/
            

Mittwoch, 25. Juni 2014

between childhood memory and new trend

Entweder man kennt sie noch aus seiner eigenen Kindheit oder von den eigenen Kindern...die Klebebildchen, die so manchen kleinen Arm oder auch sämtliche andere Körperteile pflastern.

Also im Grunde nix Neues, aber eben dieses kleine Accessoire wurde erst jetzt für Erwachsene ins Leben zurück geholt.
Für alle die sich nicht mehr für Pferde, Cowboy, oder Piraten Motive begeistern, gibt es jetzt von TATTOONIE Motive, die man super als Sommerschmuck einsetzen kann.

Hübsche Akzente beim Bikini Dekolleté oder ein klein Hingucker auf der Schulter, wenn man ein Shirt trägt, das über die Schulter fällt, alles ist möglich.

Ich finde die Alternative zum dauerhaften Tattoo perfekt, denn auch wenn ich schon eins habe, der Mut und der Wille noch weitere Körperstellen dauerhaft zu verzieren, hat mich verlassen.
Die TATTOONIES kann man, finde ich, ähnlich wie Schmuck einsetzen und optimal aufs Outfit des Tages abstimmen.

Die Handhabung ist immer noch kinderleicht und geht schnell, so dass man die Klebebildchen auch gut und gerne beim morgendlichen Styling einsetzen kann.

Ich habe aktuell ganz schlichte Exemplare, aber ein paar Bunte oder sogar mit Glitzer kann ich mir gut zu nem schwarzen Shirt oder Rock vorstellen. Wenn es diesem Sommer in die Sonne geht, werde ich das ein oder andere Motiv auf jeden Fall als Beach Accessoire mitnehmen. Meine aktuellen Favoriten sind die Star Cities und Orbyts.

Ich freue mich über meine Sommerentdeckung :-) Welches Motiv gefällt Euch am besten?



Donnerstag, 19. Juni 2014

between summer feelings

Auch wenn sich der Sommer gerade für ein paar Tage verabschiedet hat, habe ich durch den Online Shop Sister Surprise geklickt und habe meine Sommer-,Bade, Strandfavoriten herausgesucht, um denjenigen, die vielleicht noch etwas unentschlossen sind, ein paar Inspirationen zu geben.

Hier ist meine kleine Auswahl:

Die maritime blau/weiß Kombi besticht einfach immer und ist zeitlos schön.

Gelb ist mitunter gewöhnungsbedürftig, aber dieser gelbe Bikini hat es mir irgendwie angetan.

Wenn man wirklichen Badeurlaub macht und jeden Tag an den Strand geht, finde ich die Idee, eigene Farbkombinationen zu kreieren großartig. Hier sind der Abwechslung keine Grenzen gesetzt, und die verschiedenen Bikini Slips lassen sich mit diversen farb- und formunterschiedlichen Oberteilen kombinieren...für jeden Tag was Neues.






Sonntag, 15. Juni 2014

between wonderful white dinners

In den letzten Jahren kam leider immer etwas dazwischen oder ich habe erst nach der Veranstaltung die Fotos  vom Diner en blanc gesehen. Aber dieses Jahr hat alles gestimmt. Der Termin hat gepasst, liebe Begleitungen konnten mobilisiert werden, das Equipment und Schlemmereien wurde zusammengepackt und man ist über den Treffpunkt zum Zielort gezogen.

Mit Sack und Pack landete die riesige Dinnergemeinschaft vor dem Reichstag an und baute flugs die Tafeln auf, die mit sich übertreffender Deko und unglaublichen Leckereien gefüllt wurden. Festlichkeit und weiße Schönheit, soweit das Auge blickte. Wunderschön. Befürchtete Regengüsse blieben aus und dafür schenkte uns der Berliner Abendhimmel einen wundervollen Sonnenuntergang.

Ein Abend vom dem man unzählige schöne Augenblicke und Bilder mit heim nehmen konnte, als sich um 23h alles auflöste.

Vielen Dank Diner en blanc!


Donnerstag, 12. Juni 2014

between cultural event and melting

Am vergangenen Wochenende stieg ein großes Fest auf dem Gelände rund um die Malzfabrik in Berlin Schöneberg.
Trotz der gnadenlosen 35 Grad, habe ich eine kleine Radtour dorthin gemacht, um mir das Gelände, das mir bis dahin noch fremd war, auszukundschaften.

Und was soll ich sagen, Berlin hat es geschafft, mich mal wieder zu überraschen. Unzählige Male bin ich an den Toren der Malzfabrik vorbeigefahren, nicht ahnend, welch kleines Idyll und großartiges Projekt sich dahinter verbirgt.

Die Malzfabrik bietet kreativen und kulturellen Projekten Raum und möchte zu unkonventionellem Denken anregen und dem Thema Nachhaltigkeit in verschiedenen Facetten Raum geben.

Bei dem Fest auf der Malzwiese konnte geschlemmt, gebummelt, gelauscht und gelernt werden. Denn neben den Verkaufsständen Berliner Mode, Schmuck und Kunst Ausstellern, konnte man auch eine Führung durch die Fabrikgebäude besuchen, die in der Malzfabrik angesiedelten Projekte kennenlernen oder einfach mit einem Eis oder Getränk auf der Wiese dem schönen Bühnenprogramm lauschen.

Mich haben natürlich wieder einmal die Schmuck und Modestände angezogen. Und neben mir schon bekannten und immer wieder begeisternden Labels, wie Femkit und Berlina Pflanze, habe ich auch eine Neuentdeckung machen können. Das Schmucklabel Liebe & Kraft. Schöne Ketten, die mir besonders durch ihre klaren Formen gut gefallen haben und ebenso schöne Ohrringe wurden von der Designern selbst angeboten. Nicht widerstehen konnte ich bei einem Paar kupferfarbenen Ohrringen in Dreiecksform. Und ich bin mir sicher, es wird nicht mein letztes Stück von der sympathischen Designerin sein, denn ich freunde mich gerade mit dem Tragen von Ketten an und da habe ich bisher noch nicht so viele in meinem Schmuckkästchen. Schon ein Besuch auf der Webseite bzw. Dawanda Shop macht Spaß: Liebe und Kraft


Samstag, 7. Juni 2014

between Berlina Pflanze(n)

Vor einiger Zeit habe ich an einem Gewinnspiel des Labels Berlina Pflanze teilgenommen und wirklich gewonnen, was mich riesig gefreut hat, weil für gewöhnlich das Gewinnspielglück nicht so auf meiner Seite ist. 
Aber diesmal war es anders und ich habe ein wunderschönes Tuch-Unikat gewonnen. 
Liebevoll verpackt ist auch kurz nach der Verlosung bei mir eingetrudelt.

Photo by betweenisms
Ich liebe Schals und Tücher und gehe eigentlich nie ohne aus dem Haus und genug kann man von ihnen eh nicht besitzen.

Das Berlina Pflanze Tuch ist perfekt für die wärmeren Tage, denn der Stoff ist leicht und zart und die Größe ist super, denn es ist groß genug, um es sich an Sommerabenden auch über die Schulter als Stola zu legen. Die Blautöne lassen sich gut kombinieren und die verschiedenen Prints lassen das gute Stück super mit verschiedensten Looks kombinieren.

Aus der aktuellen Kollektion des Labels habe ich allerdings ein vom Stil komplett anderes Lieblingsstück, nämlich die Unisex Leggings mit einem goldenen und einem schwarzen Bein.

Design: Berlina Pflanze by Inga Lieckfeldt
Fotografie: Günther Dorn
Hair & Make-up: Julia Schwittai (Jul Es)
Model: Friederike Roché & Klara Kamm [Puls Models]
Ein Besuch auf der Berlina Pflanze Webseite lohnt sich nicht nur, wegen der Mode, sondern auch, weil die Designerin noch bis September zu tollen Sticker competetions aufgerufen hat. Mitmachen lohnt sich!

Also schaut vorbei und versucht Euer Glück Berlina Pflanze


Donnerstag, 5. Juni 2014

between summer outfits

Als Vorfreude auf meinen Sommerurlaub habe ich mal ein bißchen online gestöbert, um zu schauen, was ich noch unbedingt für den Süden Frankreichs brauche.

Einen Strohhut hab ich schon, aber ein Maxi Kleid muss wohl noch her...hier ist die Ausbeute meines heutigen Online Bummels....welches Teil gefällt Euch am besten?





Mittwoch, 4. Juni 2014

Zalando Fashion Blogger Award 2014

Please vote for betweenisms

Zalando Fashion Blogger Awards 2014


Daaaaaaaaanke !!!!! Und Du hast auch die Möglichkeit dabei was zu gewinnen :-)

Montag, 2. Juni 2014

between new designers in june

Am vergangenen Samstag wurden mit Absolut Wodka die neuen Designer im LNFA Concept Store im Bikini Berlin willkommen geheißen.
Twistet Talents reiht sich  nun neben Pau Esteve und Berlina Pflanze auf die Kleiderstangen des Shops und überzeugt mit der neuen Shirt Kollektion.

Schöne Taschen, hübsche Tücher, besondere Sonnenbrillen, vom Shirt bis zum Abendkleid, wer im Bikini Haus ist, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in den 1. Stock zum LNFA Shop und einen Streifzug durch Schönes machen. 


Ich finde da irgendwie immer was, was mein Herz erobert. Diesmal war es die Tasche von Paktas.