Mittwoch, 29. Januar 2014

betweenisms meets The bird's new nest

Auf der Bread & Butter habe ich mir das Label blutsgeschwister näher angeschaut, und der Blick hat sich gelohnt, denn die Mode des Labels sieht nicht nur toll aus!

Aber lest selbst, was ich für das online Magazin The bird's new nest geschrieben habe:

betweenisms für The bird's new nest über das Label blutsgeschwister



Bild: blutsgeschwister

Montag, 27. Januar 2014

betweenisms fashion week impressions

Heute gibt es einfach ein paar Eindrücke, die ich während der Fashion Week gesammelt habe.

Auf der Premium habe ich mich in die Schuhe von "PETITE MENDIGOTE" verliebt, ich freue mich schon auf die nächste Frühjahr/Sommer Saison, ich denke da wird mein Schuhschrank Zuwachs bekommen! Von diesem Label werde ich bestimmt noch einmal mehr berichten.

Ein passendes Kleid habe ich auch schon bei der Show im Greenshowroom gesehen, viele Modelle die gezeigt wurden, fand ich eher fad, aber das grüne Kleid hat es mir dann doch angetan.

Die Mode von Malaikaraiss war wie immer zart und hat bezaubert.

Und auf der Bread & Butter Opening Party ist mir die Dame ganz in schwarz, mit einer tollen Frisur, aufgefallen. Nur schwarz muss nicht langweilig sein!


Samstag, 25. Januar 2014

between Gockel and Hildegard

Die Berliner Fashion Week ist seit einer guten Woche vorbei und nach meinem Skiausflug wird es nun mal langsam Zeit meine gesammelten Eindrücke vorzustellen.

Starten möchte ich mit der Show von Anja Gockel, die in alter Manier, ihre Show mit einem Hahnenschrei eröffnete. Inspiriert wurde die Kollektion durch Hildegard von Bingen, was sich in den ausdrucksstarken Kreationen widerspiegeln sollte.

Ich fand die Kollektion "Hildegard" recht durchwachsen. Einige Teile waren extravagant und echte Hingucker, einiges war verspielt romantisch und einzelne Stücke sahen für mich aus, wie Blusen von C&A, die ich allerdings auf keinem Foto zeige, denn ich denke, von langweiligen Blusen hat jeder auch so eine Vorstellung.

In der Collage seht ihr ein paar Beispiele der schönen Stücke. Die transparent wirkenden Blumencapes fand ich hübsch. Die Accessoires in knalligen orangenen Webpelz fand ich super, neben dem Röhrencape und dem Westenschal gab es auch eine Muff in derselben Farbe. Dies könnte ich mir alles gut für den nächsten Herbst/Winter vorstellen.

Das Highlight war natürlich auch in dieser Show das Brautkleid. Ein wunderschön schlichter Schnitt, mit glitzernden Steinen, die das Kleid in Form einer Kreuzapplikation schmückten. Beeindruckend war vor allem die Präsentation: Allein auf dem Laufsteg schreitend, mit einer Kerze in der Hand.



Sonntag, 19. Januar 2014

between beginner and pro

...liegen zwar noch ein paar Schritte, aber ich bin heute schonmal `ne richtige Piste heil runtergekommen.

Spaß hat's gemacht! Heute merke ich es doch ganz gut in den Beinen, aber seht selbst, wie es Astrid und mir heute ergangen ist:

Skikurs - Tag 2



Samstag, 18. Januar 2014

betweenisms goes skiing

Der erste Skischul-Tag liegt hinter mir und es hat riesigen Spaß gemacht.

Zur Entspannung gibts jetzt n bisschen Wellnes, um morgen die rote Piste in Angriff zu nehmen.

Die Sonne hat gelacht und wir hatten die beste Skilehrerin ever:

Skikurs Tag 1 



Freitag, 17. Januar 2014

between idyll and piste

Angekommen im idyllischen Stubaital, lassen wir es erstmal ruhig angehen, bevor es morgen den ganzen Tag auf die Piste geht.

Schnee gibt es im Tal gerade nicht, aber eine behutsame Annäherung mit dem Element, das mir eigentlich nicht so nahe ist, finde ich ganz gut. Heute erstmal von Weitem anschauen und morgen dann wahrscheinlich diverse Male drin suhlen...

Hier seht ihr die erstem Eindrücke:

Wieder Skifahren


Mittwoch, 15. Januar 2014

between fashion and mountains

Morgen schipper ich zwar nochmal auf der Fashion Week umher, aber ab Freitag gibt es dann ganz andere Eindrücke auf betweenisms. Dann heißt es Ski Heil auf Tirols Pisten.

Ausführlich könnt ihr meine Wiedereinsteiger-Versuche auch hier verfolgen ;-)

Wieder Ski fahren

Dienstag, 14. Januar 2014

between bags and bloggers

...so schob man sich heute über den Blogger Bazaar. Jede Menge Frauen, die, extravagant und extravaganter, im nhow Hotel umherstriffen, um ein paar Schnäppchen zu schießen, die bekannte Style Blogger freigaben.

Natürlich gab es auch bei dieser Veranstaltung wieder ein begehrtes Goodiebag. Einige Ladies boten wirklich skurrile Anblicke, wie sie mit diversen Tüten und Taschen verschiedener Shows und Messen vom heutigen Tag bewaffnet, entspannt bummeln wollten.

Es war spannend einige Mädels live zu sehen, deren Blogs ich sonst nur aus dem Netz kenne und vor allem war ich überrascht darüber, wie jung sie vielfach sind.
Aber jut, nach anfänglicher Irritation, in der ich mich auch gestern schon auf den Blogger Parties zum Auftakt der Fashion Week wiederfand, hatte ich mich heute schon damit abgefunden, dass ich eher als Bloggermutti am Start bin.

Aber zurück zum Blogger Bazaar #bloggerbazaarberlinich habe auch ein paar Schnäppchen gefunden :-D...hier mein neues Häufchen Glitzer:




Montag, 13. Januar 2014

between young designers

Die erste Fashion Week Veranstaltung von der ich Eindrücke und Fotos mitbringe, ist der Premium Young Designer Fashion Award.
Geladen wurde im Wyndham Grand Berlin, es war eine kure, dafür sehr warme und unruhige Veranstaltung. Die drei Gewinner in den Kategorien mens wear (NA DI STUDIO), womens wear (LOUISE KÖRNER) und accessories (HEMSLEY LONDON) wurden ruckizucki vorgestellt und nach einer knappen Stunde war dann eigentlich auch alles vorbei.

Mir hat am besten die Kategorie "Accessories" gefallen. Die junge Designerin Jayne Hemsley verkündete sympathisch überzeugend, dass sie die perfekte Tasche entwickelt hat…und als sie diese präsentiert, scheint es wirklich so zu sein. Die Fächeraufteilungen sind auf moderne Technologien abgestimmt und so gibt es eine Art iPad Tasche, so dass das iPad, durch abklappen der Taschen Vorderseite zu bedienen ist, ohne es herausnehmen zu müssen. Die gewählten Farben sind schön, gerade wenn man sich vor Augen hält, dass es sich es sich ja um die Farbwahl für die kommende Herbst/Winter Kollektion handelt, und wer kann edlem italienischem Leder schon widerstehen ;-) Schnäppchen sind es allerdings nicht…

Auf der Webseite findet man im Moment noch die Sommerkollektion, die farblich etwas schriller ist:


JAYNE HEMSLEY und die perfekte Tasche

interessante Gäste
Host Patrice und die Premium Geschäftsführerin (deren Rock ein Knaller war)
                                      

Sonntag, 12. Januar 2014

between Sonntag and Montag ....Ostertag (Part I)

Auch wenn ich mich auf viele Veranstaltungen der Fashion Week freue, so hatte ich heute schon mein persönliches Highlight, bevor das FW Spektakel überhaupt so richtig los geht.

Ich durfte das Fitting für Marcel Ostertags Show am Mittwoch begleiten. Details zur Kollektion gibt's natürlich erst nachdem er die Models über den Laufsteg geschickt hat, aber soviel sei verraten: auch diese Kollektion ist wunderbar und ich hätte liebend gern die Kleiderstange heimlich 'rausgerollt und mitgenommen.

Was natürlich gleichzeitig völlig sinnlos wäre, denn die Prototypen sind auf Modelgrößen zugeschnitten….ich habe noch nie so viele Models aus nächster Nähe gesehen und die meisten sind wirklich noch größer, als sie auf den Laufstegen wirken. 
Wenn sie den Fitting Raum betreten, wird schwuppdiwupp aus großen, schlanken Mädchen plötzlich im Designerkleid mit high heels eine Femme fatal. Und das, obwohl Make-up und Haare noch nicht einmal die Details in Szene gesetzt haben. Das war wirklich beeindruckend.

Beeindruckend fand ich auch Marcel Ostertag. Er ist ein sympathischer Kreativer, der nicht nur, wie man vielleicht bei einem Designer vermuten könnte, seine Kreationen im Kopf hat, sondern ebenso einen genauen Überblick über alle organisatorischen Details. 
Egal, ob das eine Terminabsprache mit dem Manager ist, oder schnell ein paar Sicherheitsnadeln im Kartons und Tüten Wirrwarr zu suchen sind...er weiss, wie wo was.

Ich freu mich auf jeden Fall schon, in einem der nächsten Posts über die Kollektion zu berichten und ein paar Fotos zu zeigen. Freut Euch am besten schonmal mit mir zusammen ;-)


Freitag, 10. Januar 2014

between fashion and more fashion

Die Kinderbetreuung ist organisiert, der Job ist geregelt, der Show-Plan steht....

Die Fashion Week kann kommen! Ich denke, es gibt ne Menge "schöner" Geschichten zu erzählen!

Stay tuned ;-)

Eure Aiga

Montag, 6. Januar 2014

between betweenisms and The bird's new nest...

...gibt es jetzt eine Kooperation und deswegen gibt es den MINGA BERLIN Artikel zu den super Socken jetzt auch auf der The bird's new nest Seite....und auch sonst gibt es dort einiges zu entdecken :-)

Viel Spaß beim Stöbern!

betweenisms bei the bird's new nest

Donnerstag, 2. Januar 2014

between 2013 and 2015….2014

2014 here I come…

Nachdem ich gefühlt hunderte Jahresrückblicke gelesen habe, möchte ich damit alle verschonen.
Die Aussichten auf 2014 sind auch viel zu spannend, um sich lange an Vergangenem aufzuhalten.
Gleich der Januar hält spannende Projekte bereit.

Mit viel Trubel geht's im Januar mit der Fashion Week los. Ich habe mir schon einige Veranstaltungen herausgesucht, die ich auf jeden Fall besuchen möchte und wo sich bestimmt, das ein oder andere Fashion Schmankerl finden lässt.

Im Anschluss steht gleich meine Teilnahme an der Aktion "Wieder Ski fahren"an. Dafür werde ich in Tirol die Pisten unsicher machen und fleißig bei betweenisms berichten, was mir dort im Schnee für Skimode begegnet.

Um gut gewappnet zu sein für das und was sonst noch alles so 2014 kommt, habe ich mir neues "Arbeitsmaterial" angeschafft. Die Anschaffung war absolut notwendig :-), denn ich brauchte eine Tasche, in der mein Laptop und meine Kamera Platz finden….außerdem war es bei der Tasche Liebe auf den ersten Blick und ich bin total glücklich, einen guten Grund gefunden zu haben, warum diese Tasche in meinem Regal stehen sollte.

Aber seht selbst….abgesehen davon, dass sie ausreichend Platz für alle lebensnotwendigen Utensilien bietet, ist die Farbe großartig.

Hier also meine erste Anschaffung 2014…say hello to Kayla Liebeskind….


Photo by Marcus Zumbansen

Photo by Marcus Zumbansen